.

Texten statt Schreiben:

Die Macht der richtigen Worte

 

Texten ist bewusstes Schreiben. Jedoch nicht für eigene, sondern für die (kommerziellen) Interessen anderer. Das Ziel ist es, Dritte zu überzeugen. Als Auftragstexter arbeitet man sich unter dem Zeitdruck der Effizienz in fremde Inhalte ein und produziert aus eigener Geisteskraft ein glaubwürdiges Ergebnis: ein individuell zugeschnittenes Original.

 

Professionelles Texten ist Passion und Qual. Es bedarf hoher Konzentration, erfordert viel Sitzfleisch und Flexibilität im Denken. Jede Formulierung wird bewusst gewählt, für jedes Komma gibt es einen Grund. Kommunikationsprofis brauchen ein Konzept jenseits von Willkür und müssen vieles bedenken.

Texten statt Schreiben: Der Unterschied.

 


Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Schreiben und Texten

 

Welche Worte wählt man? Welche Informationen gewichtet man wie? Was interessiert die Zielgruppe wirklich? Wie strukturiert man Seiteninhalte, wann setzt man einen Infokasten ein oder lockert den Fließtext mit Zwischenüberschriften auf? Mit welchen Bildern erzeugt man eine Spannung zum Text? Wie schafft man den Spagat zwischen Suchmaschinenoptimierung und Texten ohne Wiederholungen? Wie übergibt man das Manuskript an den Gestalter des Layouts? Welche Maßnahme ist kosten- und nutzenoptimal für den Auftraggeber?

 

Diese und weit mehr Fragen beschäftigen mich als Texter täglich. Das liegt auch an der internen Agentur:

 

Eine ganze Werbeagentur in meinem Kopf

Die Werbeagentur in meinem Kopf

Wenn ich texte, ist es außen ganz still und innerlich geht der Punk ab:

Alle reden mit: Berater, Designer, Einkäufer, Kunden, ...

 

Freier Texter bringt Rhythmus in Sätze

Rhythmus, Tempo, Taktgefühl

Was hat professionelles Schreiben mit Komponieren zu tun?

Tonalität in der Werbung

 

Wer textet solche Headlines?

Headlines

Überschriften sind nicht nur groß geschrieben, sie sollen Interesse wecken:

Headlines vom Profi ...

 

Professionelle Slogans vom Texter

Slogans finden

Das ist für einen Texter wie Gold waschen: Die kürzeste Form des Textens.

Entwicklung von Slogans, Claims und Leitsprüchen ...

 

SEO-Texte: Topqualität für ein Almosen?

Texten für das Internet

Das Geheimnis guter Onlinetexte ist größer als die Formeln von Optimierungsexperten. Mehr zum Mitschreiben:

SEO-Texte für ein Almosen?
Internettexte, die Mensch und Maschine gut finden

 

Wie man die Klaviatur des Textens beherrschen lernt

Textcoaching

Wie man die Klaviatur des Textens beherrschen lernt.

Textcoaching nach Bedarf...

 

Lernen Sie die Werbeagentur in meinem Kopf kennen

 

vgwort kennung

Ihr Kommentar zu „Texten statt Schreiben“:

Kommentar schreiben:







Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.




xxnoxx_zaehler