Bodycopy

Werbetexter Simone Laub über Fließtext.

 

Bodycopy bezeichnet den fließenden Text einer Anzeige, einer Broschüre o. ä. nach der Headline. So professionell die Bezeichnung klingt, so wenig hat der meiste Fließtext in Werbemaßnahmen sie verdient:

 

Bodycopy ist der Körper, der eigentliche Gehalt der Werbemaßnahme – ihre Substanz. Ohne ist der Fließtext weder seine vielen Worte wert noch das Geld, das seine Erstellung kostet. Es gibt heute wenige Texter, die für ihre Kunden eine wirklich runde Bodycopy schreiben können, mit Fluss, Raffinesse, Ideen und logischem Aufbau. Meist wird einfach losgeschrieben, werden Worte ohne Konzept und zusammenhanglos mit oberflächlichen Pauschalformulierungen aneinander gereiht, bleiben inhaltliche Potenziale unausgeschöpft, von eleganten Wendungen und merkfähigen Sätzen keine Spur.

 

Wenn es überhaupt eine Strategie gibt, springt sie einem flach ins Auge – raffiniert ist das nicht. Meiner Erfahrung nach bringen meist nur Werbetexter aus der harten Schule großer Marken und die Profis unter den Redakteuren eine smarte Bodycopy zustande.

 

 


Erklärbar: Begriffe aus Werbung, Internet, SEO

Darf ich Sie einladen?

 

Erklärbar: Begriffe aus Internet, Werbung und SEO

 

 


Ihr Kommentar zu „Bodycopy“:

Kommentar schreiben



Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



xxnoxx_zaehler